BEGIN TYPING YOUR SEARCH ABOVE AND PRESS RETURN TO SEARCH. PRESS ESC TO CANCEL

Drei Tage Indien

Lesereise nach New-Delhi

Im Mai war ich mit Dussel, Meister Ming und dem wilden Uff in Indien, wo ich an der Deutschen Schule New-Delhi und am Goethe Institut New-Delhi „Max Müller Bhavan“ Lesungen und einen Storytelling-Workshop halten durfte. Vor dem Besuch am Goethe-Institut war mir schon ein bisschen mulmig zumute, denn das Publikum bestand dort aus Erwachsenen, die gerade erst dabei sind, Deutsch zu lernen. Würden sie die Nase rümpfen, wenn der Autor aus Deutschland sie mit einem Kinderbuch beglücken will? Und würden sie mich überhaupt verstehen?

Zum Glück haben sich die Befürchtungen nicht bewahrheitet. Die Goethe-Deutschschüler haben super mitgemacht! Nicht nur bei den Kung-Fu-Übungen, sondern besonders auch beim anschließenden Workshop. Es galt weitere Geschichten mit Meister Ming zu erfinden. Herausgekommen sind nicht nur eindrucksvolle Theater-Szenen im Bollywood-Style und vom Mahabharata inspirierte literarische Perlen, sondern auch tolle Gespräche über die Probleme und Sehnsüchte der neuen indischen Generation.

An der Deutschen Schule New-Delhi war das Publikum wieder im gewohnten Alter. Mit den Leseraben habe ich mich durch die Klassen 1 bis 5 gelesen und anschließend noch ein paar Kapitel aus dem wilden Uff zum Besten gegeben. Besonders spannend waren auch dort die Gespräche im Anschluss an die Lesungen. Die Kinder haben mir Einblicke in ihre besondere Situation an einer Auslandsschule eröffnet, die mich sicher zu neuen Geschichten inspirieren.

Die drei Tage waren trotz der dauerhaften 45°C viel zu schnell vorüber und haben Lust auf mehr gemacht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien