Dramaturgie

Zusammen mit meinem Kollegen Martin Dolejs gebe ich seit einigen Jahren Kurse in Stoffentwicklung und Dramaturgie. Viermal im Jahr unterrichten wir die Grundlagen des Drehbuchhandwerks in einem Wochenendkurs. Darüber hinaus bieten wir ein individuelles Coaching für Autoren an, die sich bei ihrer Drehbuchentwicklung von uns unterstützen lassen möchten. Mehr Infos dazu findet man unter www.drehbuchkurse.com

Wenn es zu meiner Zeit ein Schulfach „Filme drehen“ gegeben hätte, dann wäre ich sicher mit mehr Motivation in die Schule gegangen. War aber nicht so. Da sollen es die Kinder heute ein wenig besser haben:

Seit 2008 arbeite ich regelmäßig als Dozent an der Filmwerkstatt Identity Films e.V. Ich unterrichte Drehbuch und Dramaturgie und freue mich immer wieder, wenn ich den Schülern Erzähl- und Interviewtechniken vermitteln kann und gemeinsam mit ihnen spannende Themen entdecke, die wir dann medial aufbereiten.

Zusammen mit Schülern im Alter zwischen 12 und 20 drehen wir Filme, hauptsächlich im dokumentarischen Bereich. Unsere Arbeiten führten uns in den letzten Jahren immer wieder in die Ukraine, meistens aber quer durch Norddeutsche Lande. Egal ob auf einem Fischkutter, im Flüchtlingsheim, und mitten im Knast – die Begeisterungsfähigkeit der Jugendlichen beflügelt stets aufs Neue. Und so bin ich dankbar, gemeinsam mit ihnen gesellschaftlich relevante Themen erkunden zu dürfen.

Einige unserer Arbeiten wurden ausgezeichnet und gewannen Preise ( z.B. Dieter Baake Preis, Kinder zum Olymp, u.v.m.)

Ach ja, ehrenamtlich bin ich manchmal auch unterwegs: 2010 wurde ich in die IHK-Prüfungskommission berufen und nehme seitdem die Prüfungen der Fiction-Producer ab.